Aktuelles

Eröffnungsfeier

25. Mai 2018 in Augsburg

Am 25. Mai durften wir die Eröffnung unserer neuen Räumlichkeiten in der Wolframstraße in Augsburg mit unseren geschätzten Gästen feiern.

Dieser Umzug ist für das itv von besonderer Bedeutung, da es nicht lediglich das neue Gesicht unseres Arbeitsumfelds darstellt, sondern eine Folge von Entwicklung und Wachstum musas ist. 

Neben großzügigen Büros, in welchen der steigende Organisationsaufwand besser bewältigt werden kann, ist unser Raum für die Einzelseelsorge und das Sorgentelefon das besondere Highlight. Hierdurch wird es möglich, Seelsorge langfristig und über akute Notsituationen hinaus anbieten zu können. Auch nach dem Seelsorgebesuch in einer Einrichtung können nun Seelsorgegespräche geführt werden.

Ungefähr fünfzig Gäste durfte das musa-Team an dem feierlichen Nachmittag empfangen. Geladene waren unsere Kooperationspartner der Stadt und der Institutionen sowie Mitglieder des musa-Teams.

Im Anschluss an die Begrüßung durch unsere städtischen Förderer, Herrn Reiner Erben und Frau Dr. Margret Spohn, erläuterte Projektleiterin Nurdan Kaya den Anlass der Feier und informierte über Aktuelles bei musa sowie die gegenwärtigen Entwicklungen. Die Reden wurden abgeschlossen mit dem Durchschneiden des roten Bandes zur besonderen Würdigung unseres Seelsorgeraums.

Diesem festlichen Auftakt folgte die Begehung der Räumlichkeiten mit Buffet und musikalischer Untermalung. Der Nachmittag hatte seinen Ausklang mit der Möglichkeit zum Austausch mit Mentoren und Seelsorgern.

Das musa-Team hat diese Festlichkeit besonders genossen und

bedankt sich ganz herzlich bei seinen geschätzten Gästen.

Erfolgreicher Musa Informationstag - Landesweite Ausbildung

09. Juni 2018 in Augsburg


Am Samstag den 09. Juni 2018 fand der Informationstag für die zweite bayernweite Ausbildungsrunde unseres Qualifikationskurses zum muslimischen Seelsorger/in statt.

Circa 25 interessierte Personen aus Augsburg und ganz Bayern nutzten die Gelegenheit zum Austausch und sich ein Bild über musa zu machen.

Projektleiterin Nurdan Kaya führte durch den Nachmittag und erläuterte Abläufe und Besonderheiten des musa-Konzepts. Einblicke in die praktische Arbeit wurde durch erfahrene musa-Seelsorgerinnen geboten.

Mehrere Besucher bestätigten ihre Teilnahme gleich vor Ort.

Mit den bereits eingegangen Anmeldungen ist die nötige Gruppengröße gegeben.

 

Wir freuen uns, dass der neue landesweite Jahrgang im Oktober 2018 gesichert starten kann. Das itv wird damit erstmals zwei Ausbildungsgruppen parallel betreuen, da im Herbst diesen Jahres unser Kurs zum muslimischen Seelsorger/in Ingolstadt (musi) startet.

Fest der Begegnung

Jubiläumsjahr 2018
Wir feiern Bayern

 

Samstag,
17. März 2018 
Kongress am Park Augsburg

 

Erfolgreicher Musa Informationstag - Landesweite Ausbildung

6. Mai 2017 in Augsburg

25 Interessenten aus ganz Bayern kamen nach Augsburg, um sich über die im Herbst 2017 beginnende 

landesweite Ausbildung zu Musa Seelsorgerinnen und Seelsorgern zu informieren.

Zu den beteiligten Städten gehören:

 

Erlangen, Mindelheim, Langweid, Hösbach, Aichach, Gunzenhausen, Muhr am See, Nürnberg, Fürth, Röthenbach, Eurasburg, Aschaffenburg, 

Regensburg, Donauwörth, München und selbstverständlich Augsburg

Ingolstadt und Kempten haben inzwischen ebenfalls ihr Interesse signalisiert. 

 

Auf die Projektvorstellung durch Nurdan Kaya folgte eine lebhafte Aussprache mit zahlreichen Nachfragen.

 

Der nächste Schritt ist getan.

Die landesweite Ausbildung wird am 16.09.17 im Zeughaus Filmsaal 300 beginnen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© itv Institut für transkulturelle Verständigung